- Anzeigen -

Oktoberfest-TV
187. Münchner Oktoberfest
19. September - 4. Oktober 2020
18. September - 3. Oktober 2021
17. September - 3. Oktober 2022
Update:

Spaten BrauereiSchottenhamel Festhalle

Zu Beginn eines jeden Oktoberfests steht die Schottenhamel-Festhalle im Mittelpunkt des Geschehens: Bereits seit 1950 wird hier das erste Faß Bier durch den jeweils amtierenden Münchner Oberbürgermeister angezapft und die Wiesn damit offiziell eröffnet. Beliebt ist das Zelt auch besonders bei den jungen Münchnern wegen der überschwänglichen Stimmung.

Die Schottenhamel-Festhalle auf dem Oktoberfest (Foto: Nina Eichinger)

Auf einen Blick

Festwirte: Christian und
Michael F. Schottenhamel
Brauerei: Spaten
Musik: Otto Schwarzfischer
Sitzplätze:innen: ca. 6000
außen: ca. 4000
Reservierungs-
büro:
Nymphenburger Straße 139
80636 München
Tel.: (0 89) 54 46 93 10
Fax: (0 89) 54 46 93 19
Email: festhalle@
schottenhamel.de

Online-Reservierung:
www.festhalle-schottenhamel.de/de/reservierung
Bierpreis 2022: 13,60 Euro
Öffnungszeiten:
  Mo. - Fr.
  Sa./So./Feiertag
 
11:00 - 23:00 Uhr
11:00 - 23:00 Uhr
Website: www.festhalle-schottenhamel.de/de
Speisekarte: www.festhalle-schottenhamel.de/de/speisekarte

"O'zapt is" heisst es alljährlich am ersten Wiesn-Samstag, 12 Uhr, aus der Schottenhamel-Festhalle. Mit dem Anzapfen des ersten Fasses durch den Münchner Oberbürgermeister, dem Anstich, beginnt seit 1950 das Oktoberfest. Daraufhin reicht der Oberbürgermeister dem amtierenden bayerischen Ministerpräsident die erste Maß.

Die Geschichte des Schottenhamel reicht bis zu einer Bretterbude hinter dem Königszelt im Jahr 1867 zurück. 1901 war es dann wieder einmal Vorreiter: Kein geringerer als Albert Einstein montierte hier während eines Ferienjobs beim Elektriker im Schottenhamel für die Einführung des elektrischen Lichts.

Das Zelt ist die Heimat der Münchner Studentenverbindungen, die sich mit ihren Wappen an einer der Zeltwände verewigt haben.

-ne/sch