- Anzeigen -

Wiesn 2020 abgesagt

Das Oktoberfest 2020 findet nicht statt. In einer gemeinsamen Erklärung mit dem Bayerischen Ministerpräsident Markus Söder hat Oberbürgermeister Dieter Reiter am 21.04.2020 um 9 Uhr wegen der Corona-Krise das Münchner Oktoberfest für 2020 abgesagt!

Oktoberfest-TV
187. Münchner Oktoberfest
19. September - 4. Oktober 2020
18. September - 3. Oktober 2021
Update:

Was Sie wissen solltenWiesn-Infos

Das Bräurosl-Zelt (Foto: Nina Eichinger)
Das Bräurosl-Zelt (Foto: Nina Eichinger)

Sie prägen das FestBierzelte auf dem Oktoberfest

Musik, prächtige Stimmung, Gaudi, Bier und was zu essen: In den Oktoberfest-Festhallen sind sie richtig! Auf dem Münchner Oktoberfest gibt es heute 14 große Bierzelte - auch Festhallen genannt - die von den sechs großen Münchner Brauereien Augustiner, Hacker-Pschorr, Hofbräu, Löwenbräu, Paulaner und Spaten beliefert werden.

Für Sie haben wir die wichtigsten Informationen über die großen Festhallen zusammengestellt. mehr...





Trachtengruppe (Foto: Nina Eichinger)
Trachtengruppe (Foto: Nina Eichinger)

Farbenprächtiger Höhepunkt des ersten WochenendesTrachten- und Schützenzug

Sie ziehen von der Maximilianstraße durch die Münchner Innenstadt zur Theresienwiese: Die Trachtengruppen und Schützenvereine zum Trachten- und Schützenzug. Erstmals wurde er im Jahre 1835, zur Silberhochzeit von König Ludwig dem ersten und Therese von Bayern, durchgeführt. Daraus entwickelte sich der regelmässige Trachtenfestzug. Rund 9.000 Mitwirkende präsentieren eine Vielfalt von Trachten, Brauchtum und Volkstanz. mehr...


Wirteeinzug (Foto: Nina Eichinger)
Wirteeinzug (Foto: Nina Eichinger)

Einzug der Festwirte und BrauereienWirteeinzug

Der Einzug der Wiesnwirte und Brauereien stellt alljährlich den Auftakt des Münchner Oktoberfests dar. Die Wirte der Wiesnzelte fahren mit ihren Familien und Ehrengästen in blumengeschmückten Kutschen, begleitet von geschmückten Festwagen mit ihren Bedienungen und Musikkapellen aufs Festgelände, die Theresienwiese. Auch die herausgeputzen Prachtgespanne der Münchner Brauereien ziehen Ihre Bierwagen mit geschmückten Bierfässern den Weg von der Innenstadt zur Wiesn. mehr...



Wiesn-Eingang(Foto: Nina Eichinger)
Wiesn-Eingang
(Foto: Nina Eichinger)

Wann geht´s los und wann ist SchlussÖffnungszeiten

Das Oktoberfest ist eine der wichtigsten Veranstaltungen in München. Schon Monate im Voraus sind Termin und Öffnungszeiten sowohl für Einheimische als auch für Touristen wichtig zu wissen.

Bei uns erfahren Sie zudem, wie lange Bierzelte, Schaustellergeschäfte und Verkaufsstände geöffnet haben und wie lange in den Zelten Bier ausgeschenkt werden darf. Auch die Mittagswiesn und die Familientage sind in der Übersicht enthalten. mehr...


Voll ist
Voll ist's (Foto: Gerd Bruckner)

Wie voll wird es auf dem Fest?Wiesn-Barometer 2019

Mit dem Wiesn-Barometer erfahren Sie die beste Zeit für Ihren Oktoberfestbesuch. Das Barometer zeigt dabei den "Füllungsgrad" der Wiesn. Demnach empfiehlt sich ein Besuch besonders unter der Woche von Montag bis Donnerstag. Freitagabends, an den Wochenenden und am Feiertag ist es oft schwierig in den Zelten einen Platz zu bekommen. Zu den besonders stark besuchten Zeiten ist es bei gutem Wetter auf dem ganzen Gelände und nicht nur in den Zelten sehr voll. mehr...