- Anzeigen -

Oktoberfest-TV
187. Münchner Oktoberfest
19. September - 4. Oktober 2020
18. September - 3. Oktober 2021
17. September - 3. Oktober 2022
Update:

Neues Zelt nach Münchner LebensartMünchner Stubn

Das neue Festzelt "Münchner Stubn" ist 2022 das erste Mal auf dem Oktoberfest. In Form eines Münchner Stadthauses gestaltet, bietet das klimaneutrale Festzelt Platz für 440 Gäste in großzügigen Boxen für acht bis zehn Personen. Hier erleben Besucher*innen eine bunte Mischung aus Münchner Geschichte, Wiesn-Kultur und historischen Persönlichkeiten.

Münchner Stubn (Foto: Frederic Eichinger)

Auf einen Blick

Festwirte:Kathrin Wickenhäuser-Egger, Alexander Egger und Gerd Schmitz
Brauerei:Paulaner
Musik:Tagsüber: Wirtshaus- und Volksfestmusik,
Abends: Manyana
Sitzplätze:innen: 440
außen: 472
Reservierungen:Online-Portal:
muenchner-stubn.de/de/reservieren
Bierpreis 2022:12,80 Euro
Öffnungszeiten:
  Mo. - Fr.
  Sa./So./Feiertag
 
10:00 - 23:30 Uhr
09:00 - 23:30 Uhr.
Der Bierausschank schließt um 23:00 Uhr.
Am Feiertag 3.10. ab 9:00 Uhr geöffnet.
Website:muenchner-stubn.de

Fensterläden und Zelthimmel sind in den Münchner Stadtfarben gelb und schwarz gefärbt. Der Innenraum sticht mit seinem Musikantenpodium in 2,70 m Höhe und Bavaria-Bild im Hintergrund hervor. Historische Dekorationsstücke wie Instrumente und Küchengeräte sorgen für eine liebevolle, heimelige Atmosphäre. Die Fotogalerie mit Münchner Persönlichkeiten ist einmalig auf der Wiesn.

Die Münchner Stubn sind Familienzelt für alle und jeden. Groß und klein, alt und jung feiern hier zusammen. Auch an Gäste mit körperlichen Einschränkungen ist gedacht. Im Zelt gibt es unterfahrbare Plätze für Rollstuhlfahrer sowie ausgewiesene Anstellplätze für Rollatoren. Auch in der Speisekarte wird an Kinder und Senioren gedacht.

Tagsüber wird vor allem traditionelle Wirtshaus- und Volksfestmusik geboten. Abends sorgt die Band "Manyana" auf der Bühne für Unterhaltung.

Um sich wie in der eigenen Stube zu fühlen, gibt es im Festzelt freies WLAN für die Gäste, unter einigen Tischen gibt es Steckdosen mit USB Anschluss. Powerbanks kann man auf Nachfrage über das Servicepersonal bekommen. Außerdem gibt es Netze für Jacken oder Taschen.

Im klimaneutralen Festzelt gibt es eine Wärmepumpe zur Warmwassergewinnung, außerdem kommen regionale und saisonale Produkte und Lieferanten zur Verwendung. Selbstverständlich sind Bio-Zertifizierung und Bio-Bayern-Zertifizierung ausgewählter Speisen. Zum Einsatz kommen zertifizierte Lebensmittel mit "Geprüfte Qualität aus Bayern", wie zum Beispiel bei den Hendln.

Die Speisen werden grundsätzlich aus biologischen, regionalen und saisonalen Lebensmitteln hergestellt. Auch hier kommen Vegetarier und Veganer auf ihre Kosten, angeboten werden außerdem Brotzeitbrettl, besondere Kinder-und Seniorengerichte sowie vergünstigten Mittagstisch.

-fn