- Anzeigen -

Oktoberfest-TV
185. Münchner Oktoberfest
22. September - 7. Oktober 2018
Update: Sonntag, 7. Oktober 2018 19:21
Startseite > News > News-Artikel

Regnerisches Wetter - weniger BesucherDer zweite Tag auf der Wiesn 2018

Der zweite Wiesntag begann mit Regen. So blieb der Besucherandrang erstmal überschaubar. Pünktlich zum Trachten- und Schützenzug besserte sich das Wetter.

Trachtenzug 2018 (Foto: Nina Eichinger)

23.09.2018: Der zweite Wiesntag begann mit strömenden Regen. Anders als gestern blieb der Zustrom an Besuchern erstmal verhalten. Noch um 10.30 Uhr sind die Straßen auf dem Festgelände relativ leer - die Besucher halten sich vor allem in den Festzelten auf.

Höhepunkt des Tages ist der farbenprächtige Trachten- und Schützenzug durch die Münchner Innenstadt bis auf die Festwiese. Viele tausend Beteiligte in wunderschönen Trachten, Schützenvereine in Tracht und mit zum Teil interessanten Waffen, Musikkapellen mit Blasmusik, die Prachtgespanne der münchner brauereien und andere volkstümliche Darbietungen sind auf dem Zugweg vom Max-II-Denkmal über Lenbachplatz und Stachus bis hin zur Theresienwiese an der Matthias-Pschorr-Straße zu bestaunen.

Während es zu Beginn des Trachtenzugs noch leicht regnete, besserte sich das Wetter rasch und zu Mittag wurde es wieder sonnig. Auch die Temperaturen sind noch erträglich. Entsprechend füllte sich das Festgelände rasch - am frühen Nachmittag waren auch die Straßen und Wege voller Menschen. -mrj