- Anzeigen -

Wiesn 2020 abgesagt

Das Oktoberfest 2020 findet nicht statt. In einer gemeinsamen Erklärung mit dem Bayerischen Ministerpräsident Markus Söder hat Oberbürgermeister Dieter Reiter am 21.04.2020 um 9 Uhr wegen der Corona-Krise das Münchner Oktoberfest für 2020 abgesagt!

Oktoberfest-TV
187. Münchner Oktoberfest
19. September - 4. Oktober 2020
18. September - 3. Oktober 2021
Update:

Neues auf der Wiesn — Teil 1: FahrgeschäfteDas ist neu auf der Wiesn 2015

Am letzten Donnerstag im Juli stellt das Referat für Arbeit und Wirtschaft traditionell die Neuheiten auf der Wiesn vor. Neben den Schaustellerzahlen gibt es auch erste Informationen zu neuen Fahrgeschäften.

Konga

: Konga, Daemonium und The Tower Event Center heißen die neuen Fahrgeschäfte 2015. Bei KONGA handelt es sich um eine XXL-Mega-Schaukel, die zu einem rasanten Flug über den Dschungel einlädt. Die Crew begrüßt die Besucher im Safari-Look und auch ansonsten erlebt der Besucher den Dschungel hautnah – angefangen von Erdbebensimulationen über feuerspeiende Voodoo-Masken bis hin zu tropischen Nebelvulkanen und Wasser speienden Riesengorillas. Es riecht nach Mango und Kokosnuss und Affengeschrei und Vogelgezwitscher ist überall zu hören. 30 Themen-Effekte, 250 Meter Dekolianen und eine 12 Meter hohe Feuerfontäne machen die Illusion perfekt. Bei einem Flugwinkel von 120 Grad wirken in 45 Metern Höhe bis zu 4G auf die Gäste in der Schaukel. Um den Stromverbrauch in Grenzen zu halten, ist das Fahrtgeschäft komplett mit LED ausgestattet und verfügt über eine eigene Solarstromanlage.

Das Daemonium ist die größte mobile Geisterbahn. Sie führt einen auf dem "Weg ins Ungewisse" vorbei an Gruseleffekten, die von geschulten Akteuren und Spezialeffekten leben. Martin Blume bietet Gruppentickets für Familien, Kindergärten und Schulklassen. Außerdem ist die Geisterbahn barrierefrei erreichbar und bietet behindertengerechte Fahrgastgondeln.

Daemonium

The Tower Event Center war bereits einmal zu Gast auf der Wiesn, wurde aber komplett überarbeitet. Auf neun Etagen mit 12 Aktionsräumen und 26 Spielgeräten wird der Besucher in surreale Welten a la Salvatore Dali geführt und kann auf der neunten Etage von der Aussichtsplattform SKYVIEW aus per Fernrohr über das Festgelände schauen. The Tower Event Center ist das höchste transportable Hochhaus der Welt.

The Tower

Kein Neuling auf der Wiesn ist das Motodrom. Es gehört zu den Klassikern auf den Volksfesten und wandert dieses Jahr auf die Oide Wiesn. 1928 erbaut, ist das Motodrom die älteste noch reisende Steilwand der Welt. 2012 ging das Motodrom an die nächste Generation über. Im Fahrzeugpark stehen neben einem original BMW DIXI Monoposto von 1929 zwei Honda CB 200 und drei Indian Scout 101.

-ne