- Anzeigen -

Wiesn 2020 abgesagt

Das Oktoberfest 2020 findet nicht statt. In einer gemeinsamen Erklärung mit dem Bayerischen Ministerpräsident Markus Söder hat Oberbürgermeister Dieter Reiter am 21.04.2020 um 9 Uhr wegen der Corona-Krise das Münchner Oktoberfest für 2020 abgesagt!

Oktoberfest-TV
187. Münchner Oktoberfest
19. September - 4. Oktober 2020
18. September - 3. Oktober 2021
Update:

Auf eine friedliche WiesnO'zapft is!

Souverän mit nur zwei Schlägen zapfte Münchens Oberbürgermeister Christian Ude mittags um 12 Uhr zu 12 Böllerschlägen das 179. Münchner Oktoberfest an. Wie jedes Jahr ging die erste Maß an den bayrischen Ministerpräsidenten, Horst Seehofer.

OB Christian Ude nach dem Anstich im Gespräch mit Dieter Reiter. (Foto: Gerd Bruckner)
OB Christian Ude nach dem Anstich im Gespräch mit Dieter Reiter. (Foto: Gerd Bruckner)

: Mit der Souveränität des langjährigen Amtsinhabers brauchte Oberbürgermeister Christian Ude nur zwei Schläge um pünktlich um 12 Uhr das erste Faß der 179. Wiesn anzuzapfen. Mit dem Ausruf "O'zapft is!" eröffnete er danndas Fest. Wie es Tradition ist, wurden zeitgleich 12 Böllerschüsse abgefeuert. Die erste Maß ging an den bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer, der sie gut gelaunt entgegen nahm.

Trotz des trüben und regnerischen Wetters war die Feierlaune zum Wiesnbeginn groß. Durch das schlechte Wetter waren viele Zelte bereits zu m Ausschankbeginn um 12 Uhr überfüllt, die MVG musste bereits die U-Bahn-Station Theresienwiese wegen zu großen Andrangs schließen.

Obwohl das Wetter nicht mitspielte, war das Interesse am Einzug der Wiesnwirte ungebrochen. Entlang der Strecke säumten geduldig ausharrende Menschen den Weg. Wie schon in den vergangenen Jahren kamen besonders die Jüngeren in Tracht.

Jubiläum oder nicht?

Für Christian Ude war es die 20. Wiesneröffnung und sein 19. Anzapfen, da im Jahr 2001 wegen der Anschläge vom 11. September 2001 anstelle des rustikalen Anzapfens nur eine eher besinnliche Eröffnungszeremonie statt fand. Da Udes Amtszeit unabhängig vom Ausgang der Landtagswahl 2013, wo er als Spitzenkandidat der SPD antritt, auch den Wiesnbeginn 2013 umfassen wird, kann er nächstes Jahr das Jubiläum von 20 mal Anzapfen erreichen.

-mrj