- Anzeigen -
Oktoberfest-TV
184. Münchner Oktoberfest
16. September - 3. Oktober 2017
Update: Wednesday, 5. July 2017 — 11.19 Uhr
Startseite > News > News-Artikel

Auf eine friedliche Wiesn“O’zapft is“ - die Wiesn 2016 ist eröffnet

Zum 183. Oktoberfest zapfte Oberbürgermeister Dieter Reiter mit zwei Schlägen das erste Faß an, begleitet von 12 Böllerschlägen. Traditionell ging die erste Maß an den Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

Anstich 2016 (Foto: Gerd Bruckner)

17.09.2016: Mit dem Ausruf „O’zapft is“ eröffnete Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) mit zwei satten Schlägen und pünktlich um 12 Uhr mittags das 183. Oktoberfest. Am Fuß der Bavaria wurden, wie es Tradition ist, zeitgleich 12 Böllerschüsse abgefeuert. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) als Ehrengast nahm die erste Maß gut gelaunt entgegen. Josef Schmid als zweiter Bürgermeister und Wiesnchef wurde heuer "Wiesnbürgermeister" tituliert.

Bei regnerischem Wetter drängten sich die Menschenmassen auf die Theresienwiese und winkten dem Münchner Kindl zu, das hoch zu Ross voran ritt. Wegen der starken Sicherheitsvorkehrungen sind bislang allerdings weniger Besucher als in den Vorjahren zu verzeichnen. Dieses Jahr ist die 22-jährige Viktoria Ostler das Gesicht Münchens und Wiesn-Botschafterin.

Für Stimmung sorgten beim Einzug der Wiesnwirte schon in den frühen Morgenstunden Blaskapellen, Trachten- und Volkstanzgruppen. Wegen dem regnerischen Wetter füllten sich die Festzelte früh, dass es dort schon bald eine ausgelasse und fröhliche Stimmung gab. Für Dieter Reiter ist es die dritte Wiesn-Eröffnung. Im letzten Jahr benötigte er nur zwei Schläge bis das erste Faß angezapft und somit das Oktoberfest offiziell eröffnet war. - fn